Home » Abgeschlossene BA & MA Arbeiten

Abgeschlossene BA & MA Arbeiten

Jahr Abschluss Titel der Arbeit 
2017 MA
  • Die Rolle von Vergebung für die Versöhnung von Intractable Conflicts
  • Die „Flüchtlingskrise“ in Deutschland – Bedrohung der nationalen Sicherheit? Eine Untersuchung aus Perspektive der Kopenhagener Schule
  • Neue Perspektiven in den Internationalen Beziehungen: Postkoloniale Theorie in der Analyse außen politischen Wandels
  • Reasons to Fight: Exploring Greed and Grievance in (sic) Foreign Fighters
  • Nahrungsmittelpreiskrisen und Proteste
  • De-facto-Staaten und Patronage
2017 BA
  • Inwiefern sind die Konzepte Neutralität und Advocacy in Einsätzen humanitärer Hilfsorganisationen miteinander vereinbar? Eine Analyse es Einsatz von Ärzte ohne Grenzen in Ruanda 1994-1995
  • Explaning success and failure of UN target sanctions… “
  • Patronage in De-Facto-Staaten – Die Beziehung zwischen Abchasien und Russland
  • Auf den Spuren des ‚Islamischen Staates‘
  • Die Einsetzung, Arbeits- und Wirkungsweise internationaler Expertengruppen
  • Making sense oft he glorious past: A comparison of Ukrainian and Russian national narratives in the history textbooks inssued after 2013
  • Signale zur Früherkennung des Irredentismus der Krim im Jahr 2014
  • Die EU-NATO Kooperation
  • The Paris Agreement and Neoliberal Forces. An Analysis to Advance Research on Civil Society’s Influence on Biosphere Conservation
  • Europäisierungsprozesse in Georgien und Moldawien. Eine Vergleichsanalyse der Konvergenzprozesse mit EU-Rechtsvorschriften und Normen im Wirtschaftsbereich
  • Nationale Einflüsse auf die europäische Sicherheitspolitik. Die Entstehung der Europäischen Sicherheitsstrategie
  • The Hydra Phenomenon. A Critical Examination of Terrorist Innovation
  • Eindämmung und Kontrolle des afrikanischen Waffenhandels – Mechanismen der Vereinten Nationen und Regionalorganisationen in ausgewählten Ländern
2016 MA
  • Der Einfluss des Mediationskontextes auf die Mediationsstrategien am Beispiel des Bosnienkrieges
  • Nationale Einflüsse auf die europäische Sicherheitspolitik – Die Entstehung de Europäischen Sicherheitsstrategie
  • The Hydra Phenomenon – A critical Examination of Terrorist Innovation
  • The Paris Agreement and Neoliberal Forces – An Analysis to Advance Research on Civil Society´s Influence on Biosphere Conservation
  • Kampagnenstrategien bei Unabhängigkeitsreferenden – Eine Typologienbildung mit Anwendung auf den Fall Schottland 2014
  • Der Separatismus in der Ostukraine – eine Ursachenforschung zur Abspaltung der De-facto-Staaten und Luhansk im Jahr 2014
  • Inwiefern sind die Konzepte Neutralität und Advocacy in Einsätzen humanitärer Hilfsorganisationen miteinander vereinbar? Eine Analyse des Einsatzes von Ärzte ohne Grenzen in Ruanda 1994 – 1995
  • Die Einsetzung, Arbeits- und Wirkungsweise internationaler Expertengruppen. Eine vergleichende Analyse ausgewählter Hochrangiger Gruppen des VN-Generalsekretärs Kofi Annan
2016 BA
  • Nahrungsmittelpreiskrisen und Proteste – Fallstudie anhand der Unruhen in Ägypten 2008 und 2011
  • Politische Narrative in Filmen
  • Internationale Korruptionsbekämpfung als politischer Mehrebenendiskurs
2015 MA
  • Die Legitimität des WWF Deutschland – Eine Untersuchung von Strategien zur Wiederherstellung von organisationaler Legitimität
  • Auswirkungen der Arabellion auf den Regionalen Sicherheitskomplex Levante. Effekte auf Israel
  • Die deutsche NATO-Politik. Eine Analyse der interministeriellen Abstimmung sowie der Einflusskräfte innerhalb der NATO
  • The Relation between Resource Exchange and behaviour in inter-organizational networks: A network analysis of Nato, UN, and EU
  • „Wham“ oder „CIMIC“? Counterinsurgency-Einsätze im Irak und Vietnam im Vergleich
  • Die Pfadabhängigkeit Internationaler Regierungsorganisationen am Beispiel der Internationalen Atomenergie-Organisation
  • Medien in der Außenpolitik. Das Agenda-Setting des Spiegels im Fall von Wikileaks und Edward Snowden
2015 BA
  • Die politische Psychologie der deutsch-polnischen Beziehungen: Ausgewählte Biographien und Reden
  • Normenwandel in der internationalen Rüstungskontrolle. Neuordnung eines Politikfeldes?
  • Sustainibility of Smart Power – Assessing Theoretical Validity and Practical Relevance in Sino-American Relations
  • De-facto-Staaten und Patronage
  • Versöhnung und Wahrheitskommissionen
  • Kulturelle Aspekte in der Ukraine-Krise. Hinter dem Bühnenbild der Interessen. Eine Spurensuche im „Kulturellen Gedächtnis“ Russlands
  • Der sicherheitspolitische Diskurs nach Terroranschlägen
  • ISIS
  • Die Rolle Tayyip Erdogans im Wandel in den EU-Türkei-Beziehungen
  • Die Interaktion zwischen deutschen nichtstaatlichen Soft-power-Agents und der russischen Regierung im Jahr 2005-2014
  • Die Konstruktion des EU-Image im Diskurs der russischen Eliten