Home » Forschung » Doktorandenworkshops

Doktorandenworkshops

Doktorandenseminar des Lehrstuhls

Seit März 2013 organisiert der Lehrstuhl zusammen mit der Nationalen Universität Kiew-Mohyla-Akademie im Frühjahr jährliche Treffen von Doktoranden, welche den gemeinsamen Austausch, die Vernetzung und die Qualität der Dissertationsprojekte befördern sollen. Während dieser Wochenendseminare befassen sich die Doktoranden (und interessierte, qualifizierte Studierende) intensiv mit ihren Dissertationen, stellen diese dem Plenum vor und erhalten Kritik und Feedback in Form von Discussants. Die Workshops dienen zur Vorbereitung auf das akademische Leben und orientieren sich am Format internationaler Fachkonferenzen. Zudem gibt es Input-Referate zu relevanten Themen und gemeinsame Aktivitäten.

  • Der traditionelle Frühjahrsworkshop findet in der Regel im März im Kloster Volkenroda/Thüringen statt und wird von der Ernst-Abbe-Stiftung gefördert.
  • Seit 2015 wurde ein zweiter Workshop im Herbst eingerichtet, der seitdem in den Dornburger Schlössern/Thüringen stattfand.
  • Interessierte studentische Teilnehmer sind gerne willkommen!
 

 

Impressionen