Home » Archive by category "Publikationen"

Prof. Biermann veröffentlicht Aufsatz

Professor Biermann hat mit seinem Doktoranden Sebastian Relitz einen Aufsatz verfasst, der einen gründlichen Überblick über „Stand und Perspektiven der Forschung zu De-facto-Staaten“ bietet. Er erscheint in der Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, Heft 2, 2017.

Prof. Rafael Biermann präsentiert Paper in London

Prof. Rafael Biermann hat am 13. Juni 2017 am King’s College in London ein Paper zum Thema “Measuring Effectiveness in Crisis Prevention” präsentiert. Der Vortrag fand im Rahmen des Forschungs-Workshops „Science, craft or art? The practice and impact of early action in conflict prevention“ statt. Der Workshop wurde von der Forschungsgruppe “Konfliktprävention” am dortigen War Studies Department unter Prof. Dr. Christoph Meyer veranstaltet. Das vollständige Programm finden Sie hier: KCL Workshop agenda.

Neue Publikation: Clipper Meets Apple vs. FBI—A Comparison of the Cryptography Discourses from 1993 and 2016

This article analyzes two cryptography discourses dealing with the question of whether governments should be able to monitor secure and encrypted communication, for example via security vulnerabilities in cryptographic systems. The Clipper chip debate of 1993 and the FBI vs. Apple case of 2016 are analyzed to infer whether these discourses show similarities in their arguments and to draw lessons from them. The study is based on the securitization framework and analyzes the social construction of security threats in political discourses. The findings are that the arguments made by the proponents of exceptional access show major continuities between the two cases. In contrast, the arguments of the critics are more diverse. The critical arguments for stronger encryption remain highly relevant, especially in the context of the Snowden revelations. The article concludes that we need to adopt a more general cyber security perspective, considering the threat of cyber crime and state hacking, when debating whether the government should be able to weaken encryption.

Download for free

Lies mehr

Rezension: Can Russia Be Remade From Below?

Dr. André Härtel verfasste eine Rezension von Douglas Rogers Buch - The Depths of Russia: Oil, Power, and Culture after Socialism Cornell University Press: Ithaca, 2015, 370 pages.

 

Politikwissenschaftler der Uni Jena legt Standardwerk über internationale Organisationen vor. Schockmoment beseitigt Sand im Getriebe

Es gibt wenig Gutes, was man derzeit über den aktuellen US-Präsidenten sagen kann. Doch möglicherweise hat er einen enorm positiven Einfluss auf die Zusammenarbeit internationaler Organisationen. Denn nicht selten sind es gemeinsame Schockerfahrungen, die enger zusammenschweißen. Und das sei dringend nötig, meint Prof. Dr. Rafael Biermann von der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Politikwissenschaftler hat gemeinsam mit seinem Brüsseler Kollegen Joachim Koops in den vergangenen vier Jahren die Beziehungen internationaler Organisationen untersucht und die umfassenden Ergebnisse im „Palgrave Handbook of Inter-Organizational Relations in World Politics“ vorgelegt. Insgesamt waren 38 Autoren aus zwölf Ländern an dem Projekt beteiligt, aus dem nun ein neues Standardwerk hervorgeht. „Wir tragen im Buch zum einen den Stand der Forschung zusammen und geben zum anderen einen Ausblick darauf, welche Bereiche wir in Zukunft stärker ausleuchten müssen und wie das geschehen kann“, sagt Biermann. Impulse erhalten sie dabei auch aus den Wirtschaftswissenschaften und der Soziologie.

Lies mehr

Rezension: Playing to the Edge: American Intelligence in the Age of Terror

Rezension von “Hayden, M. V. (2016). Playing to the Edge: American Intelligence in the Age of Terror. New York: Penguin Press” von Matthias Schulze in der Zeitschrift für Außen und Sicherheitspolitik erschienen.

Lexikonbeitrag “Sicherheit” im Evangelischen Soziallexikon

Biermann, Rafael/ Morgen, Sven (2016), Sicherheit, in: Evangelisches Soziallexikon, S. 1381-1384.

Beiträge der Tagung zur Krisenprävention 2015

Die Beiträge der Konferenz Internationale Krisenprävention 27-29.11 2015 sind erscheinen und können hier eingesehen werden.

Lies mehr

Publikationen

Dr. André Härtel hat zwei neue Publikationen veröffentlicht
  • ‘Passing the Buck or Dividing the Work? The United Kingdoms Foreign Policy and the Ukraine Crisis’, in: Journal of Ukrainian Politics and Society, Special Issue 2016: ‘National Perspectives on the Ukraine Crisis: Image Transformation, Foreign Policy Change and Consequences for European Foreign Policy’. (forthcoming)
  • ‘Wo Putins Russland endet. “Novorossija” und die Entwicklung des Nationsverständnisses in der Ukraine’, in: KAS-Auslandsinformationen, Nr. 2 (2016), unter: http://www.kas.de/wf/doc/kas_45677-544-1-30.pdf?160725112025.

Veröffentlichung: Wo Putins Russland endet. „Novorossija“ und die Entwicklung des Nationsverständnisses in der Ukraine, von André Härtel

Dr. André Härtel hat bei der KAS einen neuen Bericht veröffentlicht:  Wo Putins Russland endet „Novorossija“ und die Entwicklung des Nationsverständnisses in der Ukraine.